Orientierungswerte zur Beamer-Helligkeit

Die Leuchtkraft eines Beamers wird für gewöhnlich in ANSI-Lumen angegeben. Dummerweise können die meisten Menschen – so auch ich – schlecht beurteilen, wie viel Lumen man denn für welchen Einsatzzweck braucht. Das ist auch nicht so einfach zu sagen, denn es hängt von zahlreichen Faktoren ab. Vor allem die Größe der projizierten Bildfläche und die Lichtsituation im Raum sind maßgebend.

Grobe Richtwerte zur Orientierung sind leider schwer zu finden. Einen kleinen Überblick bietet der englischsprachige Artikel „Selecting the Right Projector: Brightness„. Anhand dieser Auflistung kann man zumindest eine grobe Ahnung entwickeln, in welcher Richtung man sich bei der Beamerwahl umschauen sollte.

Wer die Orientierungswerte lieber auf Deutsch lesen möchte, kann das auch tun. Eine Übersetzung der Liste findet sich bei Erik: „Welche Leuchtstärke braucht mein Beamer?

Ich hoffe, das macht die Suche nach dem passenden Beamer etwas leichter. Weitere „Daumenregeln“ sind im Kommentarbereich natürlich herzlich willkommen. :)

5 thoughts on “Orientierungswerte zur Beamer-Helligkeit
  1. es giebt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten !
    Mich hätte das auch mal Interessiert.

Comments are closed.