Lebender Baum zu Stuhl geformt

Peter Cook und becky Northey formen lebende Bäume zu Kunstwerken. Heraus kam zum Beispiel dieser Gartenstuhl:

Pooktre Garden Chair

(via Boing Boing)

4 thoughts on “Lebender Baum zu Stuhl geformt
  1. Jepp, könnte auch aus einem Science-Fiction-Film (oder Öko-Fiction?) stammen. Total abgefahren. :)

    Ob das mit dem Haus noch hinhaut hängt doch im Wesentlichen von der eingesetzten Pflanze ab. Ich weiß nicht, ob sich alle Pflanzen dafür eignen, aber mit Bambus könnte es beispielsweise noch klappen. Das Zeug wächst doch fies schnell.

  2. Du meinst Unkraut würde endlich mal einen Sinn erfüllen? ;)

    Aber Bambus, naja, ich denke da schon an ein schönes Mammutbaumdorf im Ewok Stil! Allerdings bitte mit Strom und Internet.

  3. Mich würde mal interessieren, wie lange es dauert, sowas zu züchten. Ausserdem drängt sich mir die Frage auf, wie lange der Stuhl nutzbar ist, also, wie lange es dauert, bis der Stuhl zu groß ist. ;-) Naja, man könnte dann ja eine Hochbank draus machen.

Comments are closed.