Erinnerung: Ab sofort gibt es Facebook-Benutzernamen

Trotz langem Ausschlafen konnte ich gemütlich florian.sander registrieren. :)

6 thoughts on “Erinnerung: Ab sofort gibt es Facebook-Benutzernamen
  1. Boah, Facebook. Rotes Tuch. ^^

    Wenn die wenigstens mal meinen Account löschen würden …

    Vor ein paar Monaten haben die wohl beschlossen, keine E-Mail-Adressen von mailnull.com zu akzeptieren. Von mir aus, nur war mein Account halt schon zwei Jahre mit ner mailnull.com-Adresse angemeldet. Und von heute auf morgen kam dann „ungültige E-Mail“. Nicht beim Registrieren, beim Login! Sollen sie mir halt die Gelegenheit geben, das zu ändern, wenn es ihnen nicht passt. Aber nee …

    Alle paar Wochen versuche ich mal wieder, meinen Account zurückzubekommen. Login – ungültige Adresse, SUPPORTFORMULAR – ungültige Adresse. Ich kann mit der E-Mail-Adresse, auf die mein Facebook-Account läuft, nicht das Supportformular ausfüllen. Ansonsten renne ich beim Support regelmäßig gegen ne Wand. Wenn ich von einer anderen Mailadresse was hinschicke, kommt nur ne automatisierte Mail zurück, dass es keinen Account gebe, der zu der Adresse passt und ich solle von der zu meinem Account gehörenden Adresse schreiben. Wenn ich das tue, bekomme ich keine Antwort – ist wahrscheinlich auch da geblockt.

    Das einzige, wo die Adresse von Facebook noch anerkannt wird ist bei Benachrichtungen. Immer mal wieder landet ein „x hat dich als Freund hinzugefügt“ in meiner Inbox. Oder „Du hast dich schon lange nicht mehr angemeldet“, meine Lieblingsbenachrichtigung.

    Ich will ja gar nicht mehr wieder dabei sein, die sollen nur meinen Account auch abschalten, wenn sie mich schon blocken. Sonst denkt ja jeder, ich nutze den noch und antworte absichtlich nicht.

    Jo. Sorry für den Kinda-Offtopic-Rant, aber das Thema Facebook hat diese Wirkung auf mich. *grummel*

  2. Örgs, ziemlich peinliche Geschichte für Facebook.

    Wenn Du willst kann ich mal über meinen Account eine entsprechende Supportanfrage schicken. Die sollte dann ja hoffentlich durchkommen.

  3. Weiß nicht, ob das was bringt. Hab selbst schon einen neuen Account gemacht (was ja eigentlich den Facebook AGB widerspricht, aber hey …) und ihnen was geschickt, nix. Hab neulich dann mal die Funktion „Report this person“ genutzt und mich selbst angeschwärzt, aber hat bisher auch nichts gebracht. Gerade wollte ich das wiederholen, aber da kommt tatsächlich ne Meldung, dass ich das schon reported habe und das nicht zweimal geht. ^^

  4. Lustig finde ich auch die Seite: http://getsatisfaction.com/facebook

    Ich habe bisher von niemandem gelesen, dessen Problem gelöst worden wäre. ^^

    Gut, sind auch ein paar Spezialisten dabei, die ihre Login-Mail-Adresse nicht mehr haben, aber es ist schon eine erstaunliche Menge an Leuten, die plötzlich nicht mehr einloggen können oder deren Account ohne Vorwarnung dicht gemacht wurde. Ich wünschte nur, ich würde zur letzteren Gruppe gehören …

  5. Das Erklärt einiges :) Muss ich dir doch nicht fieseste Unfreundlichkeit unterstellen!

    Naja hatte ich eh nicht vor ;)

    Aber mit den Accounts sind sie schon sehr lustig drauf. Auch, dass die nicht wirklich gelöscht werden wenn man sich abmeldet und so Spässe … ziemlich heftig.

  6. Ja, ist schon so ne Sache mit sozialen Netzen und Datenschutz. Aber ich finde ja, jeder gibt seine Daten freiwillig her und sie machen ja kein Geheimnis draus, muss jeder selbst wissen. Ein Fall wie meiner ist jetzt natürlich nicht schön, aber das ist mehr ein Technik/Support-Fall denn ein Datenschutz-Problem.

    Ich habe mir heute gedacht, ich erstelle einfach mal ein Blog wo ich meine Supportanfragen öffentlich dokumentiere. Warum auch nicht, vielleicht bringt es ja was. Was hab ich noch zu verlieren? ^_^

    http://pleasedeletemyaccount.wordpress.com/

Comments are closed.