Alternativer Programmierer-Jargon

Programmierer haben ja eigentlich schon reihenweise Fachausdrücke, die Außenseiter kaum verstehen. Gelegentlich entstehen aber auch in einzelnen Programmier-Teams Fachbegriffe, die nur dort genutzt werden und teilweise wunderbar kurios sind. Gobal Nerdy hat eine Reihe solcher alternativer Fachausdrücke zusammengesucht:

» New Programming Jargon

Hier ein paar Höhepunkte:

  • Bicrement
    Eine Variable um 2 erhöhen.
  • Bugfoot
    Ein Bug, der nicht reproduzierbar ist und nur von einer Person beobachtet wurde.
  • DOCTYPE Decoration
    HTML-Dokument mit Doctype-Header, an den sich aber dann niemand hält.
  • Duck
    Eine Funktion, die nur eingebaut wird, um später vom Management wieder abgesägt zu werden. (In Deutschland auch als Sollbruchstelle bekannt)
  • Ghetto Code
    Uneleganter und offensichtlich suboptimaler Code, der aber trotzdem noch die Anforderungen erfüllt.
  • Hindenbug
    Katastrophaler Bug, der Daten zerstört.
  • NOPping
    Nicht schlafen, aber geistig abwesend sein. Abgeleitet von der Assebler-Anweisung NOP, für No Operation, die nichts tut.
  • Shrug Report
    Bug Report ohne sinnvolle Beschreibungen. Im Wesentlichen "geht nicht."
  • Yoda Conditions
    Abfragen in schräger Reihenfolge wie if (7 == x).

Weitere schöne Fachbegriffe werden in den Kommentaren dankend entgegen genommen. Vielleicht kennt ja sogar jemand ein paar auf Deutsch?

One thought on “Alternativer Programmierer-Jargon

Comments are closed.