Fest

Beiträge zum Thema Fest:

15. August 2006

Fotos vom Lichterfest im Höhenpark Killesberg


Leuchtpfad

Letzten Monat fand auf dem Killesberger Höhenpark das 56. Lichterfest statt. Der ganze Park war mit kuriosen Lichtkegeln und anderen Leuchtdingern dekoriert. Der Höhepunkt sollte ein musikalisch untermaltes Feuerwerk vom Killesberg-Turm aus sein.

Leuchtturm

Die Veranstaltung kostete stolze 12€ (7,50€ ermäßigt) Eintritt. Das war mir und meinen Begleitern etwas arg viel, daher schauten wir von draußen zu. Von der Straße aus war – wenig überraschend – kein schöner Hintergrund für Fotos zu finden, also gibt es vom Feuerwerk auch keine. Trotzdem war es hübsch anzusehen.

Erleuchteter See

Nur die Musik erwies sich als eher nervig. Die Auswahl der Stücke war etwas arg klischeehaft („Final Countdown“ als Finale… argh). Da Schall bekanntermaßen langsamer als Licht ist, wurde die Musik auch immer unsynchroner zum Feuerwerk, je weiter weg man sich befand.

Leuchtgarten

Dafür gab es nach dem Feuerwerk aber freien Einlass in den Park. So konnten wir uns doch noch ein wenig in der schönen Dekoration umsehen. Von dem gebotenen Programm haben wir nicht viel mitbekommen, die schöne Umgebung war einfach zu ablenkend. :)

Jedenfalls war es ziemlich voll. Direkt nach dem Feuerwerk strömte eine riesige Menschenmasse aus dem Park heraus, sodass man kaum hinein kam.

Vielleicht gebe ich nächstes Mal doch die 7,50€ aus um auch ein paar schöne Bilder vom Feuerwerk machen zu können…

Mehr über: BilderFestFotorauschenFotosHöhenparkKillesbergLichtLichterfestParkStuttgart

31. Juli 2005

Seenachtsfest – Traumhaftes Feuerwerk über dem See


Brücke in der Dämmerung Feuerwerk über See Feuerwerk über See

Gestern war Seenachtsfest in Freiburg. Auch ich war dort, weil ein Feuerwerk angekündigt war. Feuerwerksbegeistert bin ich sowieso, aber ein Feuerwerk über dem See… *lechz*

Das Fest selber war leider schrecklich. Es war viel zu voll und die “Attraktionen” waren teils furchterregend. Der Anblick von Menschen, die zu Musikantenstadl-Techno mit Schirmen auf Tischen tanzen kann mit jedem Horrorfilm locker mithalten. *schauder* Den schönen Holzturm des Parks mit komischen Blink-Lichtern zu verschandeln fand ich auch nicht so eine geniale Idee und die langsam mehr werdenden gröhlenden Besoffenen haben das Klischee gut abgerundet.

Zum Glück war ich nicht wegen dem Fest, sondern wegen dem Feuerwerk da. Das war nämlich in der Tat atemberaubend. Das Spektakel wurde von einer schwimmenden Plattform mitten im See gestartet. Ich habe mir vorher ein ruhiges Plätzchen weitab vom Trubel gesucht und ein paar (~200) Fotos geschossen. Das hat den Feuerwerksgenuss leider ein wenig beeinträchtigt, weil ich ziemlich von meiner Kamera abgelenkt war, aber dafür kamen auch ein paar schöne Bilder dabei heraus.

Mehr über: BilderFestFeuerwerkFotoFotosFreiburgNachtSee

Powered by WordPress

Abonnieren

blogoscoop