Fotoserie: Psycho-Clown

ErwachenClowns sind lieb und nett? Sicher? Also eigentlich sieht man ihnen doch an, dass sie einen Knacks haben…

Schrei!Spätestens seit dem weltberühmten (*hust*) Kurzfilm „Lachen steckt an!“ dürfte klar sein: Clowns haben auch ihre dunklen Seiten.

FlexibilitätUnter diesem Motto entstand eine Fotoserie für meine Bewerbung an der HdM. Modell stand freundlicherweise Julien zur Verfügung. An dieser Stelle geht erstmal ein dickes Lob an ihn: Er hat sich fast schneller in kranke Posen manövriert, als ich diese ablichten konnte. :)

Anti-SüßTechnisch gesehen entstanden die Bilder mit relativ wenig Ausrüstung: Meine treue Canon EOS300D, das Standard 18-55mm Objektiv, einem 50mm Objektiv, einem großen Tuch als Hintergrund, sowie meinem 15-Euro-Ringlicht. Die restlichen Utensilien stammen aus Juliens Zimmer. :)

Hier veröffentlicht sind nun 12 dieser Fotos – ich hoffe sie gefallen Euch.

5 thoughts on “Fotoserie: Psycho-Clown
  1. du willst unbedingt, dass ich alpträume bekomme, oder? ;) nein, spass beiseite – klasse bilder und es ist faszinierend, was man mit so ein bisschem schminke für gesichter ziehen kann. :)

  2. Sehr gelungene Bilder muss ich sagen aber dieser Clown jagt echt einem Angst ein :-D

  3. Die Bilder sehen echt cool aus, mal was anderes der Clown als die die man sonst schon immer kennt :) irgendwie erinnert es mich etwas an Saw :).

Comments are closed.