17. November 2009

Zinsentwicklung bei der Postbank SparCard 3000 direkt


Irgendwann letztes Jahr habe ich bei der Postbank ein SparCard 3000 direkt Konto eröffnet. Damals gab es noch stolze 4,5% Zinsen bei relativ entspannten Bedingungen (also nicht jahrelang fest angelegt oder so). Es war zu erwarten, dass sich dieses schöne Niveau nicht hält, aber dass es inzwischen auf 2,00% (Stand 1.10.2009) gesunken ist, ist schon sehr schade.

Als ich mein Konto eröffnete hätte ich gerne einen Rückblick auf den bisherigen Zinsverlauf gehabt, um das besser abschätzen zu können. Da sowas nicht gefunden habe, habe ich in der Zwischenzeit die Entwicklung mal selbst mitprotokolliert:

» Zinsentwicklung Postbank Sparcard 3000 direkt

Ob es lückenlos ist, weiß ich natürlich nicht. Ich schaue nur gelegentlich mal auf den aktuellen Stand. Ich hoffe aber, dass es zumindest einen kleinen Überblick zur Zinsentwicklung bei der Postbank SparCard 3000 direkt gibt.

(und ich hoffe, dass das hier überhaupt jemanden interessiert ^_^)

Zinsentwicklung

2. April 2010

1,8%. Laut Postbank-Website gilt der Zins seit 25.2.2010.

21. September 2010

1,8%. Damit ist die Postbank SparCard 3000 direkt noch immer im Spitzenfeld. Und das schon eine ganze Weile konstant.

1. März 2011

Zum 1. März hat die Postbank die Zinsen auf 1,7% gesenkt. Etwas überraschend, wenn man bedenkt, dass die EZB wahrscheinlich den Leitzins bald erhöhen wird.

15. Juli 2011

Die Zinsentwicklung ist wieder positiv: Die Postbank hat den jährlichen Zins der Sparcard 3000 plus direkt auf 2,3% angehoben.

Mehr zum Thema Zinsentwicklung

    Mehr über: FinanzenGeldGeldanlagenPostbankSparbücherTagesgeldZinsenZinsentwicklung

    5 Kommentare »

    1. Was mich neben der Zinsentwiklung der Sparcard ströt ist diese Abhebung von 2000 Euro im Quartal. Viele Tagesgeld Anbieter bieten solche Beschränkungen nicht an und haben noch bessere Tagesgeld Konditionen.

      Comment by Mathias — 10. Dezember 2009 @ 17:28

    2. Die 2000 Euro sind pro Monat. Für den “Hausgebrauch” ist das eigentlich mehr als ausreichend, falls man doch mal plötzlich Geld braucht.

      Bessere Zinsen gibt es eigentlich nur selten. Meist sind die nennenswert besseren Zinsen zeitlich beschränkt (für Neukunden für 6 Monate oder so) und daher nicht so interessant, wenn man nicht dauernd sein Geld hin und her schieben will.

      Und für 0.25% mehr Zinsen tue ich mir den Stress des Geldverschiebens auch nicht an.

      Insgesamt bin ich mit der Postbank Sparcard 3000 direkt also recht zufrieden. Auch wenn sie inzwischen nicht mehr in der absoluten Zins-Spitze liegt ist die Zinsentwicklung doch so verlaufen, dass sie nie nennenswert zurück gefallen ist.

      Comment by Flo — 12. Dezember 2009 @ 13:23

    3. Leider ist durch die Senkung des Leitzins durch die EZB nicht wirklich viel gutes herraugekommen,
      ausser das die Banken weiter machen wie bisher und nur im Tagesgeld und Festgeld Bereich die Zinssaetze ins bodenlose gefallen sind.
      Die erneute bewertung der Wirtschaftslage durch die EZB ergab das eine Anhebung des Leitzins nicht zu empfehlen ist,
      dadurch ist leider immernoch der Tagesgeld Zins in der Talfahr. Hier kann nur immer wieder gesagt werden, vergleichen und bestes Angebot sichern,
      oder vielleicht sogar mal über Festgeld nachdenken.

      Comment by Tagesgeld Vergleich — 14. Dezember 2009 @ 0:14

    4. Ein bisschen dreist das mit den 2000, finde ich zumindest. Kenne da keinen anderen Anbieter…

      Comment by Miri — 22. Februar 2010 @ 22:37

    5. Inzwischen gibt es bei der Postbank Sparcard 3000 direkt leider nurnoch 1,80% Zinsen (laut Postbank-Webseite ist das der Stand vom 25.02.2010). Sehr schade, aber auch noch immer nicht fundamental schlechter als andere Anbieter.

      Ich hoffe, es geht mit der Zinsentwicklung bald auch mal wieder bergauf… *seufz*

      Comment by Flo — 2. April 2010 @ 17:21

    TrackBack URI

    Hinterlasse einen Kommentar

    Ich behalte mir vor, URLs zu löschen, wenn sie für Werbung halte.

    Generell besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung. Aber keine Sorge, kritische Meinungen werden nicht zensiert. Beleidigungen und Verbotenes werden allerdings gelöscht, falls sie mir auffallen.

    Powered by WordPress

    Abonnieren

    blogoscoop