11. Mai 2010

Video in HTML5 sprengen oder auf 3D-Fläche projizieren


Craftymind erklärt, wie man ziemlich abgefahrene Dinge mit HTML5, Canvas und Video machen kann. Bei der ersten Demo kann man auf das Video klicken, aus dem dann Fragmente herausgesprengt werden (in denen der Videoausschnitt aber weiter läuft). Das zweite legt das Video auf eine im Raum rotierende Fläche.

Mehr über: CanvasHTML5VideoWebentwicklung

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

TrackBack URI

Hinterlasse einen Kommentar

Ich behalte mir vor, URLs zu löschen, wenn sie für Werbung halte.

Generell besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung. Aber keine Sorge, kritische Meinungen werden nicht zensiert. Beleidigungen und Verbotenes werden allerdings gelöscht, falls sie mir auffallen.

Powered by WordPress

Abonnieren

blogoscoop