Agenturen können leicht für rechtswidrige Werbung in Haftung genommen werden

Rechtsanwalt Krunoslav Kopp erklärt auf Dr. Web, wie leicht man sich als Agentur bei Rechtsverstößen in Werbekampagnen mit Schadenersatzforderungen konfrontiert sehen kann. Selbst wenn man im Vorfeld explizit angibt, keine rechtliche Prüfung durchgeführt zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.