The Power of Nightmares – Ein Blick hinter die Kulissen der Politik der Angst

Gerade habe ich eine faszinierende Doku-Reihe der BBC gesehen, die es als kostenlosen Download gibt: The Power of Nightmares.

Sie handelt in drei Teilen davon, wie Politiker (vor allem in den USA und Großbritannien) die Angst der Menschen instrumentalisieren, um Ihre Macht zu festigen – und von der Geschichte islamistischer Terrorgruppen. Hier ein kurzer Trailer:

Die Dokumentation schildert die Geschichte beginnend in den 40er und 50er-Jahren. Besonders für Menschen wie mich, die die Geschichte des islamistischen Terrors und Neo-Konservativismus des letzten Jahrhunderts nur sehr ungenau kennen, ist das ein aufschlussreicher Rückblick. The Power of Nightmares verdeutlicht sehr schön auch die langfristigen Zusammenhänge.

Spannend ist auch die – recht gut untermauerte – These, dass Al Quaeda als Organisation nie existierte. Der Dokumentation zufolge waren die einzelnen Terroristengruppen nie zu einem organisierten Netzwerk verbunden. Die straff organisierte Organisation mit über die Welt verteilten Schläferzellen, die den Untergang der freien Welt zum Ziel hat, ist demzufolge ein Mythos. Ein Mythos, der in die Welt gesetzt wurde, um nach dem Ende des kalten Krieges wieder einen Feind zu haben, gegen den man die Bevölkerung vereinen kann.

The Power of Nightmares bleibt in der Argumentation sehr bodenständig. Alles wirkt gründlich recherchiert und fernab von irgendwelchen Verschwörungstheorien.

Leider wirkt die Dokumentation aufgrund einiger Stilmittel (vor allem die Musik) dennoch nicht so ganz arg unbefangen. Etwas schade, denn diese Stilmittel wären bei den Argumenten eigentlich nicht nötig gewesen. Trotzdem: Auf mich wirkt alles sehr glaubwürdig.

Dennoch sollte man natürlich besonders bei solchen Themen, die niemand wirklich vollständig bis ins Detail überblicken kann, sehr vorsichtig sein. Sollte also jemand vielleicht eine interessante Doku mit anderem Blickwinkel kennen, wäre ich für diese „Gegendarstellung“ sehr dankbar.

The Power of Nightmares als kostenloser Download

Alle drei Teile von The Power of Nightmares gibt es beim Internet Archive kostenlos als Download in verschiedenen Qualitätsstufen.

Alternativ lässt sich die Reihe auch auf Google Video finden.

Siehe auch

Über die Effektivität von Angst in der Politik habe ich mir übrigens schonmal in dem Artikel Atmosphäre der Angst etwas persönlichere Gedanken gemacht.

5 thoughts on “The Power of Nightmares – Ein Blick hinter die Kulissen der Politik der Angst
  1. Schockierend.

    Es ist wieder mal an der Zeit für Moors Bücher.

    Das Geschäft mit der Angst blüht in Amerika und die Öl und Waffenlobby verdient fröhlich mit.

  2. Pingback: Creation Noise
  3. moore ist hier das falsche stichwort seine dokumentationen sind zu großen teilen gefaket.
    interessant hierzu ist auch der anfang des buches „sophisticated“

  4. Das Business mit Öl etc. blüht ja, und die Menschen haben Angst das nutzen gewisse Menschen eben aus. Es geht wie immer im Leben um Macht und Geld.

Comments are closed.